engagiert von Anfang an

NEIN zur Gebietsreform

NEIN zur Gebietsreform

In seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause verabschiedete der Thüringer Landtag mit den Stimmen aller Abgeordneten von Linke, SPD und Bündnis’90/Die Grünen das Vorschaltgesetz zur Durchführung einer Gebietsreform in Thüringen. Die Gegenstimmen kamen von der CDU und auch von der hiesigen Landtagsabgeordneten Beate Meißner. „Diese Reform bringt für unsere Region nur Nachteile, ist übereilt, nicht […]

Tagesmütter – alternative Betreuung mit Familienanschluss

Tagesmütter – alternative Betreuung mit Familienanschluss

Während in den Thüringer Großstädten häufig die Betreuungsform der Tagesmutter gewählt wird, hat man im ländlichen Raum kaum die Möglichkeit diese in Anspruch zu nehmen. Doch warum ist das so? Bestimmt die Nachfrage das Angebot oder stehen doch Vorurteile von übersteigerten Kosten im Raum … Genau diese Frage stellte sich am Dienstagmorgen die Landtagsabgeordnete Beate […]

Senioren im direkten Gespräch mit der Landtagsabgeordneten Beate Meißner

Senioren im direkten Gespräch mit der Landtagsabgeordneten Beate Meißner

Bei Kaffee und Kuchen vor Ort Politik hinterfragen, aktuelle lokalpolitische Themen erörtern und in gemütlicher Runde von Auge zu Auge Fragen stellen konnten am 6. Juni die Seniorinnen und Senioren in der Villa Amalie. Nach der  Vorstellung ihrer Person, wie sie den Weg in die Politik und nach Sonneberg fand, gab Beate Meißner einen kurzen […]

Türme der Stadtkirche vogelfrei

Türme der Stadtkirche vogelfrei

Wegen des Taubenbefalls wurde die Doppelturmfassade der Stadtkirche St. Peter dicht gemacht. Die nötige Ausbesserung der Verglasung wurde ermöglicht durch mit Hilfe der Landtagsabgeordneten Beate Meißner beantragte Lottomittel. Gegen Ende vergangenen Jahres wandte sich Frau Oberender von der Evang.-Lutherischen Kirchgemeinde an die Landtagsabgeordnete Beate Meißner mit der Bitte um Unterstützung. Die seit vielen Jahren fehlende […]

Oppositionsarbeit wirkt – Finanzierungsproblem der Tagesmütter in Thüringen wird angegangen

Oppositionsarbeit wirkt – Finanzierungsproblem der Tagesmütter in Thüringen wird angegangen

Dass Eltern die Betreuungsform auswählen können sollen, die sie als beste für ihre individuelle Familiensituation ansehen, betont die CDU-Landtagsfraktion immer wieder. Neben Hort, Kindergarten und einer Betreuung durch die Eltern selbst gibt es das Angebot der Kindertagespflege. Die Tagesmütter haben aber in ganz Thüringen mit einer geringen Bezahlung und fehlenden Vertretungsregelungen bei Krankheit und Urlaub […]

Landtagspräsident Christian Carius zu Besuch in Sonneberg

Landtagspräsident Christian Carius zu Besuch in Sonneberg

Gleich zwei Termine in Folge hatte Christian Carius am Montag in Sonneberg. Zum einen besuchte er in seiner Eigenschaft als ehrenamtlicher Präsident des Deutschen Roten Kreuzes Thüringen den hiesigen Kreisverband in Sonneberg. Anwesend waren neben der Landtagsabgeordneten Beate Meißner der stellvertretende Landrat Hans-Peter Schmitz, einige Präsidiumsmitglieder des Kreisverbandes Sonneberg sowie haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter des […]

Zukunftsaufgabe – Mit Herz und Verstand

Zukunftsaufgabe – Mit Herz und Verstand

Zu einer hochinteressanten Veranstaltung lud am 24.11.2015 die Konrad-Adenauer-Stiftung in den Sonneberger Rathaussaal ein. Im Focus stand hierbei die Thematik, woher und warum Flüchtlinge nach Deutschland kommen. Nach den Einführungsworten Tim Seglers von der Konrad-Adenauer-Stiftung und dem hauptamtlichen Beigeordneten der Stadt Sonneberg, Herrn Dr. Heiko Voigt, ergriff der ehemalige Militärattaché in der Türkei Herr Oberst […]

Auszeichnung für zwei Ehrenamtliche aus dem südlichen Landkreis

Auszeichnung für zwei Ehrenamtliche aus dem südlichen Landkreis

„Karolin Wittmann und Günter Fischer engagieren sich bereits seit vielen Jahren in meinem Wahlkreis. Daher habe ich sie in diesem Jahr für die Auszeichnung Ehrenamtlicher der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag vorgeschlagen“, so die Landtagsabgeordnete Beate Meißner. Der freiwillige Einsatz der beiden wurde am Abend des 18. November 2015 im Rahmen einer feierlichen Auszeichnung im Kaisersaal […]

Erstaufnahmeeinrichtung in Sonneberg – Meißner hakt bei Landesregierung nach

Erstaufnahmeeinrichtung in Sonneberg – Meißner hakt bei Landesregierung nach

Für Sonneberg ist eine Erstaufnahmeeinrichtung des Landes für Flüchtlinge im Gespräch (Freies Wort berichtete). Das Thüringer Liegenschaftsmanagement prüft zurzeit ein ehemaliges Pflegeheim im Stadtteil Wolkenrasen für eine entsprechende Nutzung. Die zuständige Wahlkreisabgeordnete Beate Meißner hakt nun in einer Kleinen Anfrage bei der Landesregierung nach, um weitere Informationen zu erhalten. Der private Eigentümer des Objekts hatte […]