engagiert von Anfang an

1466 Unterschriften gesammelt und abgeliefert

1466 Unterschriften gesammelt und abgeliefert

Noch bis Sonntag läuft die offizielle Frist zur Sammlung von Unterschriften für ein Volksbegehren gegen die von der rot-rot-grünen Landesregierung geplante Gebietsreform. Initiator ist der Verein „Selbstverwaltung für Thüringen e.V.“ mit Sitz in Hermsdorf. Genau dorthin brachten am Dienstag Vertreter der hiesigen CDU und der Südthüringer Fränkischen Bürgerinitiative die in den vergangenen Wochen im Landkreis […]

Meißner: Skilager an Thüringer Schulen drohen wegzufallen

Meißner: Skilager an Thüringer Schulen drohen wegzufallen

Für Anfang 2017 sind bereits viele Skilager geplant, so auch am Sonneberger Gymnasium „Hermann Pistor“. Doch dieser schulischen Tradition droht nun das Ende. Nach einer Befassung des Haushalts- und Finanzausschuss mit dem Thema Klassenfahrten auf Antrag der CDU-Landtagsfraktion ist klar, dass es noch immer keine Regelung dafür gibt, wie Skilager beantragt und genehmigt werden können. […]

Gefährlicher Riesenbärenklau im Sperrgebiet – Problem wird angegangen

Gefährlicher Riesenbärenklau im Sperrgebiet – Problem wird angegangen

Im Bereich des „Grünen Bandes“ wachsen große Mengen des gefährlichen Riesenbärenklaus, der sich über die Steinach weiter auszubreiten droht. Eine Beräumung wird erschwert durch ein Zutrittsverbot wegen erhöhten Restrisikos durch Sprengmittel. Landtagsabgeordnete Beate Meißner wandte sich deshalb an das zuständige Ministerium. Jetzt soll gehandelt werden. Nachdem sich besorgte Bürger wegen des Riesenbärenklaus an die Politikerin […]

Volles Haus beim dritten Seniorenkongress

Volles Haus beim dritten Seniorenkongress

Zum Thema „Heimat bewahren – Gebietsreform hinterfragen“ initiierte die Sonneberger Abgeordnete Beate Meißner nach 2012 und 2014 den nunmehr dritten Seniorenkongress im Landkreis Sonneberg. Dass sie damit auf großes Interesse bei den Seniorinnen und Senioren stieß, zeigte die voll besetzte Halle des Stadtteilzentrums „Wolke 14“ in Sonneberg. Der demographische Wandel ist allgegenwärtig. Die Interessen und […]

NEIN zur Gebietsreform

NEIN zur Gebietsreform

In seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause verabschiedete der Thüringer Landtag mit den Stimmen aller Abgeordneten von Linke, SPD und Bündnis’90/Die Grünen das Vorschaltgesetz zur Durchführung einer Gebietsreform in Thüringen. Die Gegenstimmen kamen von der CDU und auch von der hiesigen Landtagsabgeordneten Beate Meißner. „Diese Reform bringt für unsere Region nur Nachteile, ist übereilt, nicht […]

Tagesmütter – alternative Betreuung mit Familienanschluss

Tagesmütter – alternative Betreuung mit Familienanschluss

Während in den Thüringer Großstädten häufig die Betreuungsform der Tagesmutter gewählt wird, hat man im ländlichen Raum kaum die Möglichkeit diese in Anspruch zu nehmen. Doch warum ist das so? Bestimmt die Nachfrage das Angebot oder stehen doch Vorurteile von übersteigerten Kosten im Raum … Genau diese Frage stellte sich am Dienstagmorgen die Landtagsabgeordnete Beate […]

Senioren im direkten Gespräch mit der Landtagsabgeordneten Beate Meißner

Senioren im direkten Gespräch mit der Landtagsabgeordneten Beate Meißner

Bei Kaffee und Kuchen vor Ort Politik hinterfragen, aktuelle lokalpolitische Themen erörtern und in gemütlicher Runde von Auge zu Auge Fragen stellen konnten am 6. Juni die Seniorinnen und Senioren in der Villa Amalie. Nach der  Vorstellung ihrer Person, wie sie den Weg in die Politik und nach Sonneberg fand, gab Beate Meißner einen kurzen […]

Türme der Stadtkirche vogelfrei

Türme der Stadtkirche vogelfrei

Wegen des Taubenbefalls wurde die Doppelturmfassade der Stadtkirche St. Peter dicht gemacht. Die nötige Ausbesserung der Verglasung wurde ermöglicht durch mit Hilfe der Landtagsabgeordneten Beate Meißner beantragte Lottomittel. Gegen Ende vergangenen Jahres wandte sich Frau Oberender von der Evang.-Lutherischen Kirchgemeinde an die Landtagsabgeordnete Beate Meißner mit der Bitte um Unterstützung. Die seit vielen Jahren fehlende […]

Oppositionsarbeit wirkt – Finanzierungsproblem der Tagesmütter in Thüringen wird angegangen

Oppositionsarbeit wirkt – Finanzierungsproblem der Tagesmütter in Thüringen wird angegangen

Dass Eltern die Betreuungsform auswählen können sollen, die sie als beste für ihre individuelle Familiensituation ansehen, betont die CDU-Landtagsfraktion immer wieder. Neben Hort, Kindergarten und einer Betreuung durch die Eltern selbst gibt es das Angebot der Kindertagespflege. Die Tagesmütter haben aber in ganz Thüringen mit einer geringen Bezahlung und fehlenden Vertretungsregelungen bei Krankheit und Urlaub […]