engagiert von Anfang an

Afrika-Flair im Stadtteil Köppelsdorf

Schattige Sitzgelegenheiten, fröhlich spielende Kinder und entspannte Erwachsene jeden Alters kennzeichneten das 2. Kinderfest des Köppelsdorfer Klöppelclubs. Der einst unscheinbare, vergessene Spielplatz wurde durch die Vereinsmitglieder des Köppelsdorfer Klöppelclubs mit viel Eigenleistung und Herzblut zu einem Park der Generationen umgewandelt – einem bunten Farbtupfer im Stadtteil Köppelsdorf.

Das neueste Highlight ist das schöne Giraffenspielhaus, welches im Rahmen des Kinderfestes feierlich eingeweiht wurde. Dieses wurde durch stattliche 5000 Euro aus dem Lottomittelfonds des Finanzministeriums gefördert. Beim Antragsverfahren hatte die Landtagsabgeordnete Beate Meißner (CDU) dem Verein hilfreich zur Seite gestanden. Sofort nach der Enthüllung wurde es von den Kindern in Beschlag genommen. “Das ist ein sehr gutes Beispiel für bürgerliches Engagement. Ihr habt hier Großartiges geschaffen“, lobt Meißner beim Eröffnungsfest.

06.07.2019

Hits: 956