engagiert von Anfang an

Stark für Föritz

föritz2Föritz mit all seinen Ortsteilen hat sich in den vergangenen Jahren gut entwickelt. Dazu haben beachtliche Fördermittel des Landes beigetragen, deren Beantragung und Bewilligung ich begleitet habe – z.B. beim Ausbau der zahlreichen Wege über die Flurneuordnung oder bei Maßnahmen der Dorferneuerung. Dazu zählen der „Rote Ochse“ in Mupperg, die Kindergärten und Turnhallen, sowie die Feuerwehrdepots.

Lottomittel an die Jugendfeuerwehr GefellAuch die Unternehmen und das ehrenamtliche Engagement konnte ich in den vergangenen Jahren unterstützen, denn insbesondere die Vereine prägen das Gesicht des Sonneberger Unterlandes.

Ich möchte mich auch zukünftig für die Vorhaben der Gemeinde einsetzen und den ländlichen Raum attraktiv gestalten, bspw. durch Investitionen in Infrastruktur und Wohnumfeldgestaltung. Gern möchte ich auch zukünftig Ansprechpartner der Unternehmen und Landwirtschaft vor Ort sein.

Weil Ehrenamt für mich oberste Priorität hat, können sich Vereine meiner Unterstützung, nicht nur bei der Beschaffung von Lottomitteln, sicher sein.