engagiert von Anfang an

Stark für Schalkau und Bachfeld

Geprägt von starken Unternehmen, Landwirtschaft und Vereinen sind die Stadt Schalkau und die Gemeinde Bachfeld eine lebens- und liebenswerte Region.
wk-schalkau Aufgrund der finanziell angespannten Lage war es ein Erfolg, der Stadt die Sanierung der ehemaligen Mülldeponie und damit Kosten i.H.v. ca. 1 Mio. Euro zu ersparen. Aber auch von Fördermitteln konnte Schalkau profitieren, z.B. beim Bau der Turnhalle und der Katzberger Straße/Schaumbergstraße. Durch meine Unterstützung zahlreicher Vereine ist es in den Ortsteilen gelungen, Treffpunkte zu schaffen, Spielplätzezu bauen und wichtige Anschaffungen zu ermöglichen.

Ich möchte den ländlichen Raum auch zukünftig attraktiv gestalten, bspw. durch Wirtschafts- und Ehrenamtsförderung sowie Investitionen in Infrastruktur. Deswegen werde ich mich auch für den Erhalt der Bahnhalte in Schalkau und Bachfeld stark machen.

Beim Bau der 380 KV-Leitung setze ich mich für gemeinsame Lösungen und Ausgleich ein. Dennoch stelle ich die Notwendigkeit und den zusätzlichen Flächenverlust für die Landwirtschaft durch ein Umspannwerk in Frage.