engagiert von Anfang an

Was wäre unsere Gesellschaft ohne die Arbeit ehrenamtlicher Helfer?

Unzählige Freizeit- und Sportangebote, unkomplizierte zwischenmenschliche Hilfe und vieles mehr würden auf ein Minimum reduziert. Die Bandbreite des Ehrenamtes ist enorm und von unschätzbarem Mehrwert für unser demokratisches Miteinander.

Mein Wahlkreisbüro befindet sich im gleichen Gebäude wie die Flüchtlingshilfe des Kirchenkreises Sonneberg. Tag für Tag kann ich mir einen ungefähren Einblick darüber verschaffen, was hier an ehrenamtlicher Tätigkeit geleistet wird. Bei einem Besuch der Flüchtlingshilfe im August wurde ich auf das fehlende Lehrmaterial für die dringend benötigten Deutsch-Kurse aufmerksam gemacht. So war es mir eine besondere Freude, ausgesonderte und nicht mehr benötigte Schulbücher einer Sonneberger Grundschule überreichen zu können. Hier werden sie dringend gebraucht. Vielen Dank an die Direktorin der Grube-Grundschule in Sonneberg für die spontane Unterstützung.

Aber auch die Nachhaltigkeit der geleisteten Hilfe steht hier im Fokus, damit ein selbstständiges Leben ermöglicht werden kann. Das ist alles andere als selbstverständlich und ich möchte hier ausdrücklich allen Ehrenamtlern der Flüchtlingsberatung Sonneberg DANKESCHÖN sagen. Als Ausdruck meiner Wertschätzung habe ich am Dienstag einen Gutschein für den Besuch des Thüringer Landtags überreicht.

28.09.2018

Hits: 812